Ibrahim Evsan

Für Führungskräfte ist Personal Branding eine Notwendigkeit

Muss sich ein CEO als Personenmarke positionieren? Noch vor wenigen Jahren hätte die Frage lächerlich geklungen, heute ist sie relevanter denn je. Was bei Fachkräften und Arbeitnehmern längst an der Tagesordnung ist, wird nun auch für CEOs akut - wenn auch aus anderen Gründen. Ja, ich gehe sogar soweit zu sagen: Für Führungskräfte und CEOs ist Personal Branding keine Option mehr, sondern eine …

Wie Sie Ihre Personenmarke zum Erfolg führen

Sichtbar werden, eine starke Personenmarke aufbauen, neue Kontakte knüpfen und die eigene Kompetenz zeigen - dass alles kann aktives Personal Branding leisten. Die Chancen und Vorteile sind offensichtlich und aus meiner Sicht mehr als überzeugend. Ich will jedoch nicht verhehlen, dass es beim Aufbau ihrer Personenmarke auch Risiken - ich spreche lieber von Herausforderungen - gibt und sich manche …

Personal Branding – von Eitelkeit und Eigentoren

Wie eitel muss man eigentlich sein, um den Schritt zum Personal Branding zu wagen? Wie überzeugt sollte man von sich selbst und seinen Fähigkeiten sein? Wie wichtig sind einem Reputation, Ansehen und Erfolg? All diese Fragen gehören zwar zu dem großen Feld der Selbstvermarktung, doch sie treffen nicht den wahren Kern. Denn dieser sollte eher lauten: Wie gut kenne ich mich selbst? Die profunde Kenntnis …

Und täglich grüßt Personal Branding

Personal Branding ist kein neues Phänomen, sondern gehört zu unserem Berufsalltag dazu. Jedoch die Möglichkeiten ändern sich. Zeit, über Personal Branding nachzudenken! „Nennen Sie Ihre Stärken und Schwächen! Was qualifiziert Sie für diesen Job? Erzählen Sie etwas über sich, was wir nicht in Ihrem Lebenslauf ablesen können!“ Fragen dieser Art müssen wir uns in üblichen Bewerbungsgesprächen …

1 3 4 5