Die drei Ebenen des Personal Brandings – Grundstein für Deine Eigenvermarktung
Die drei Ebenen des Personal Brandings. Mit den richtigen Fragen entwickelst Du deine persönliche Strategie. Foto: Kinga/Shutterstock

Die drei Ebenen des Personal Brandings – Grundstein für Deine Eigenvermarktung

Facebook, LinkedIn, Xing. Die eigene Homepage, der persönliche Blog, der regelmäßige Tweet. Die Möglichkeiten der Kommunikation und die Plattformen für Personal Branding über die neuen digitalen Kanälen sind vielfältig. Wer über Personal Branding nachdenkt, sollte deshalb die passende Strategie für die Kommunikation und Darstellung in der Öffentlichkeit festlegen.

Auf drei Ebenen müssen dafür zahlreiche Entscheidungen getroffen werden, die viele unterschiedliche Aspekte betreffen. Die folgenden Fragen sollen Dir einen ersten Überblick über die Herausforderungen und Perspektiven erfolgreicher Personal-Branding-Strategien geben. Sie helfen Dir, den Grundstein für Deine ganz persönliche Eigenvermarktung zu entwickeln.

1. Persönliche Kompetenz

  • In welchem Berufsbereich/Fachbereich bin ich tätig?
  • Über welche Erfahrung verfüge ich?
  • Wo möchte ich mich positionieren? Besetze ich eindeutige Themengebiete?
  • Wie beurteile ich meine Fähigkeiten als Autor/Verfasser von Texten?
  • Welche Ziel- und Zeitvorstellungen habe ich?
  • Wie hoch ist mein Budget?

2. Innere Haltung und Persönlichkeit

  • Wie gut kann ich meine eigenen Stärken und Schwächen einschätzen? Wie gehe ich mit Kritik um?
  • Bin ich von mir und meiner Arbeit überzeugt? Wie wirke ich nach außen?
  • Möchte ich mich als Marke etablieren?
  • Bin ich Neuem gegenüber offen und habe ich den Mut, zu experimentieren?
  • Welche persönlichen Vorstellungen von einem öffentlichen Auftritt habe ich? Welche Erwartungen und Ängste?

3. Die Medien

  • Wie beurteile ich mein Nutzungsverhalten im Bereich der neuen Medien?
  • Möchte ich mich auf neue Erfahrungen einlassen und neue Kommunikationsstrategien nutzen?
  • Verfüge ich über das technische Know-How?
  • Wie viel Zeit möchte ich mit Personal Branding verbringen? Wie viel Zeit steht mir für Vernetzung, Themenrecherche, Schreiben und Veröffentlichen von Artikeln zur Verfügung?

“Die drei Ebenen des Personal Brandings: Zu einer passenden Strategie gehören diese Fragen.“

Twittern WhatsApp

Personal Branding ist eine Herausforderung – beruflich und persönlich. Wichtig ist deshalb, schon von Anfang an eine Strategie mit klar definierten Zielen und Wünschen zu entwickeln, die sich mit den beruflichen Ansprüchen und persönlichen Erwartungen deckt. Denn das berufliche Umfeld und das tatsächliche Können spielen dabei eine genauso wichtige Rolle wie die realistische Selbsteinschätzung und die Kenntnis über eigene Stärken, Schwächen und Hoffnungen, die sich durch eine gelungene Eigenvermarktung erfüllen sollen.

Wie fühlen Sie sich nach der Lektüre dieses Blogbeitrags?

Kommentare zu "Die drei Ebenen des Personal Brandings – Grundstein für Deine Eigenvermarktung"